Die Arche - Christliches Kinder- und Jugendwerk e.V.

News

Digitale Arche: Lerncamp in Zeiten von Corona

Normalerweise fahren die Arche-Mitarbeiter mit den Jugendlichen, die unmittelbar vor ihren Abschlussprüfungen stehen, vor Ostern ins Lerncamp. Raus aus Berlin, ins Grüne, um sich dort intensiv darauf vorzubereiten. Normalerweise. Doch was ist in diesem Jahr schon normal? Es war klar, dass wir aufgrund der Corona-Krise geschuldeten Situation, das Lerncamp absagen müssten. Doch davon ließen sich unsere Mitarbeiter und Jugendlichen nicht abhalten. Schnell wurden Laptops organisiert, eingerichtet und zusammen mit einer Menge Arbeitsblättern zu den Jugendlichen nach Hause gebracht. Nachdem noch die letzten technischen Hürden überwunden waren, starteten wir in unsere ersten Online-Lernsessions per Videochat. 16 Stunden lang, an vier Tagen, in acht Lerneinheiten und in vier Lerngruppen wurde gerechnet, geschrieben, gelesen, erklärt und hinterfragt, bis die Köpfe und Laptops qualmten. Schwerpunkte waren die Fächer Mathe und Deutsch.

In den Mittagspausen beteiligte man sich rege an den täglichen Challenges, bei denen sich die Jugendlichen zum Beispiel ein gesundes Mittagsessen kochen, Sportübungen an der frischen Luft oder ausgiebige Spaziergänge machen konnten. Für die Challenges sowie für Motivation, Teamgeist und Pünktlichkeit während der Lernzeit erhielten die Lerngruppen Punkte. Und jeden Abend bekam dann eine der Gruppe den Tagespreis. Den Jugendlichen verlangte die Situation besonders viel Eigeninitiative, Motivation und Disziplin ab. Die häuslichen Voraussetzungen waren an vielen Stellen nicht ideal zum Lernen. Gerade deshalb wissen wir umso mehr die Leistungen, das Durchhaltevermögen und die Zuverlässigkeit zu würdigen, die die Jugendlichen an den Tag legten.

Wir feierten während des Lerncamps viele kleine und große Erfolgserlebnisse. Und wenn es zwischendurch mal nicht so gut lief, erlebten wir auch einige rührende Momente, in denen sich die Jugendlichen gegenseitig ermutigten, motivierten, unterstützten und beeindruckenden Teamgeist bewiesen. Das Feedback der Teilnehmer und unser Resümee fallen durchaus positiv aus: Das Lerncamp 2020 war zwar anders als gewohnt, aber ein voller Erfolg. Eine Jugendliche fragte sogar, ob wir das jetzt nicht immer so machen könnten.

Wir sind auf jeden Fall unendlich stolz auf unsere Jugendlichen und wünschen ihnen nun von Herzen erfolgreiche Abschlussprüfungen!

alle News ansehen

Helfen Sie

In Deutschland leben noch immer zu viele Kinder und Familien in Armut. Das möchten wir verändern! Wir helfen Kindern und ihren Eltern mit scheinbar einfachen Mitteln, wie zum Beispiel kostenlosem Mittagessen, kostenloser Hausaufgabenbetreuung und Nachhilfe oder Gesprächen und Beratung. Aber auch diese einfachen Mittel müssen finanziert werden. Deshalb brauchen wir Ihre Hilfe. 

Geldspende

Die Arche finanziert sich zu fast 100 Prozent durch Spenden. Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, finden Sie auf dieser Seite unsere Kontoverbindungen. Sie können auch einfach und bequem unser Online-Spenden-Formular nutzen. Die Arche ist als eingetragene gemeinnützige Organisation von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar.
Helfen Sie

Sachspende

Es muss nicht immer Geld sein! Auch mit Sachspenden können Sie unsere Einrichtungen und die Familien, die wir als Arche betreuen, unterstützen. Besonders gut erhaltene KLEIDUNG für Kinder und Jugendliche ist uns immer eine wertvolle Hilfe. Weitere Dinge, die aktuell dringend benötigt werden, finden Sie hier im Überblick.
Helfen Sie

Engagement

Es gibt viele Möglichkeiten unsere Arbeit für Deutschlands Kinder zu unterstützen. Als Arche sind wir auf breite Unterstützung angewiesen. Hier finden Sie Ideen, in welcher Form Sie sich für uns engagieren können – als Privatperson oder auch als Unternehmen.
Helfen Sie

Spendenaktion

Ab sofort ist es möglich, direkt auf unserer Internetseite eigene Spendenaktionen für die Kinder der Arche zu starten. Aktionen mit ganz persönlicher Note! Sie können Anlass und Spendenziel frei wählen und Ihre Spendeneinladung aktiv in Ihrem Umfeld teilen. Herzlich willkommen im Kreis unserer Freunde und Unterstützer!
Helfen Sie